die Aufgabe für Mai im Projekt Bremen verbindet kommt vom Nachbarschaftshaus Helene Kaisen...

Die Aufgabe ist recht einfach:

Schickt uns Eure positiven Botschaften bis zum 8. Mai:
- per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, oder
- postet sie unter den Bildern hier auf Facebook, oder
- auf dem Instagramkanal https://www.instagram.com/bremenverbindet/, oder
- einfach mit dem Hashtag #bremenverbindet, oder
- schickt uns einen Brief ins Nachbarschaftshaus, oder
- bringt die Botschaft persönlich bei uns vorbei!

Für die Botschaften sind keine Grenzen gesetzt. Diese können zum Beispiel auch in Eurer Muttersprache oder anderen Sprache verfasst sein. Auch Bilder oder Motive, die Euch besonders gefallen, sind möglich.
Damit könnt ihr den Menschen, wenn auch nur für einen kleinen Augenblick, ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Im Anschluss gestalten und verteilen wir die Botschaften als kleine Karten in Bremen und freuen uns auf die Reaktionen, die ihr bei anderen Menschen auslöst! Denn diese fotografieren die Botschaften, oder sich selbst und senden die Reaktionen an uns zurück oder posten diese auf Facebook oder Instagram.

Wir freuen uns über Eure Einsendungen, die am Ende auch in einer Ausstellung präsentiert werden.