teaser schnackmit
Schnack mit...
teaser theater
Theater
teaser lesung
Lesungen

 

Wie sicherlich auch Sie, hält auch uns die Corona-Pandemie weiterhin in Atem.
Wir bemühen uns derzeit, eine zügige Öffnung des Nachbarschaftshauses zu ermöglichen. Mit in Bezugnahme der aktuellen Lage und Auflagen der Stadt Bremen haben wir mittlerweile ein Schutz- und Hygienekonzept entwickeln können, das uns ein wenig Spielraum gibt, kleinere Treffen etablierter Gruppen mit Einschränkungen zu ermöglichen. Dies gilt jedoch nur in besonderen Fällen und unter strengen Auflagen.

Von einer Aufnahme des regelmäßigen Veranstaltungsbetriebs, wie vor Corona-Zeiten, sind wir weiterhin ein großes Stück entfernt. Musikveranstaltungen, Vorträge und andere Veranstaltungsformate werden bis mindestens zum 31.08.2020 nicht stattfinden können, und auch die Zeit danach ist noch ungewiss.

Was wir jedoch ganz deutlich sagen möchten: Wir sind weiterhin für Sie da! - wenn auch nicht immer von Angesicht zu Angesicht. Rufen Sie uns bei Fragen und Anregungen gerne an. Wir versuchen individuelle Lösungen für Ihr Anliegen zu finden und halten Sie auch weiterhin über die Entwicklungen im Nachbarschaftshaus Helene Kaisen auf dem Laufenden.

Wir wünschen Euch und Ihnen viel Gesundheit, Geduld und Ruhe und freuen uns darauf, Euch und Sie zu gegebener Zeit wieder „wie gewohnt“ im Nachbarschaftshaus willkommen zu heißen.

Ihr Team vom Nachbarschaftshaus Helene Kaisen
Hausleitung, Sabine Kruse
(Stand 16.06.2020)

Telefonisch und per E-Mail sind wir weiterhin erreichbar.
Mo. - Fr.: 9:00 - 16:00 Uhr
Tel.: 0421 6914580
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Besuchen Sie uns solange gern auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.com/na.helenekaisen


Folgende Angebote finden während der Hausschließung weiterhin telefonisch und/oder per Email statt:

 

AWO-Chancenraum

Angebot zur Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und deren Familien, die aus Bulgarien nach Bremen emigriert sind. Die Chancen dieser Kinder und Jugendlichen sollen im Rahmen des AWO-Projektes erkannt und gefördert werden. Die Projektmitarbeiterin spricht Bulgarisch und Deutsch.

Kontakt: Darinka Dimitrova
Tel.: 0157 - 50472702
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bewerbungswerkstatt in Gröpelingen

Ein ESF-Projekt, das Arbeitssuchende mit Fluchterfahrungen und/oder Migrationshintergrund beim Verfassen ihrer Bewerbung unterstützt.

Kontakt:
Tel.: 0163 9716562
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Einkaufshilfe "Gröpelingen bringt´s"

groepelingen bringts02 1

 2